Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 1069
Ferdrger m. TiN ‘Hirschkäfer’,  Hirschkwer, 2:
Wb-Altm 59, Blicke-Drömling 2,99, GA-Wer, 3: ver-
einz. n elbostf.
Lautf.: Füerdräger, -dräjer GA-Wer, vereinz. n elbostf.;
Führdräger, Fr- Wb-Altm 59, Blicke-Drömling 2,99; Fier-
HA-AHa. – Etym.: Benennungen für den Hirschkäfer mit Fer
als 1. Glied spiegeln die Vorstellung im Volksgl. wider, dass die
F. glühende Kohlen mit ihren Zangen transportieren und damit
Häuser in Brand setzen, vgl. Wb-TiN 383.
Expandiere:
Lemma
Ferdrger
Grammatische Angabe
m.
Bedeutung
TiN ‘Hirschkäfer’,  Hirschkwer
Verbreitung
  • 2: Wb-Altm 59, Blicke-Drömling 2, 99, GA-Wer
  • 3: vereinz. n elbostf.