Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 478
bnen Vb. 1. ‘Flachs klopfen, um die holzigen Be-
standteile von der Faser zu lösen’ 3: verstr. elbostf. – opn
benestein for de der wort et flas mitn benebettel
ebent
Mda-Weg 87. – 2. ‘Wäsche klopfen’ 3: vereinz.
elbostf.
[479]Lautf., Gram.: bönen vereinz. HA OSCH; bönen Id-Eilsa 53;
bnen Wb-Nharz 25 (BLA-Bö, QUE-Hau); [b] Beiträge-Nd 60
(WO-HWa); ebent Part. Prät. Mda-Weg 87; büönen OSCH-Di.
Expandiere:
Lemma
bnen
Grammatische Angabe
Vb.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘Flachs klopfen, um die holzigen Bestandteile von der Faser zu lösen’
Verbreitung
3: verstr. elbostf.
Belege
opn benestein for de der wort et flas mitn benebettel ebent Mda-Weg 87.
2.
Bedeutung
‘Wäsche klopfen’
Verbreitung
3: vereinz. elbostf.