Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 503
Botterstulle f. 1. dass. wie  Botterstücke 1., 1: SA-
Dä, 2: Wb-Altm 215, Albrecht 21822 1,3, 3: vereinz.
ö elbostf. (außer nö) – giff mik an Boddaschtull! SA-Dä.
– 2. in der Verbdg.: Botterstullen smten ‘flache Steine so
auf eine Wasserfläche werfen, dass sie mehrmals sprin-
gen’ 1: SA-Bre, 2: SA-Kri Sie, verstr. mittlere/s Altm.
JE2, vereinz. JE1, 3: HA-Hi, WA-Sü.  Vorgang: Bach-
stelze Bemme Blauwippstrt Botter Botterblme Botter-
brt Botterklatsche bottern Botterstücke Brtworst
Bratwurstbemme Brtstulle Butterbemme butterbemmen
Butterscheiben danzen Drker Drüttker fispern fitschen
Fladder(e) fladdern Fledderms fleddern fletschern
flibbern Fliddern fliddern flittkern flitzen fluddern flut-
schen föpsen Fossschuppen Frosch Froschhucken
Froschhuppen gletschern glitschen glitschern Hkt Jumfer
jumfern Jumferntöppken Ksenapp Katte Kattensprung
Kattenswanz Kwitt Klappstulle klsen klitschen klitschern
Klucke-und-Kken-smten klten kltjern Kken Kutsche
Leitjumfer Musbemme 1Muschel Prd Pt pitscheln
Pitschelstne pitschen Plte Scharwe Scharwelstn
schellern Schelwer scherbeln schwern Schwerstne
Schwe schweln schrillen schützeln sgeln Sgelstn
Sjumfer sweln Slackworststullen slickern Smaltstulle
smten Spgel Spinnejumfer Stulle Teller tellern titscheln
Titschelstne titschen titschern trullern Twittker tsche
Vder Wterjumfer Wterratte wippen wuppen zilkern
zingeln zitschern zitzeln
;
Stein: Fladderstne Hoppstn Huppstn Jumfernstn
Plätscher Sgelstn Wtergletscher
.
Lautf., Gram.: Botterstulle HA-Hi, vereinz. ö elbostf. (außer
nö); -stull Wb-Altm 215, Albrecht 21822 1,3; -stullen Pl. ver-
einz. SA s Altm. JE2, JE1-Dan Stei; Bodder- Pl. GA-Wiep;
[bodtul] SA-Dä; Butterstullen Pl. GA-Ga, vereinz. STE, JE2-
Fe Gü, JE1-Ih Zep.
Expandiere:
Lemma
Botterstulle
Grammatische Angabe
f.
Gliederung
1.
Bedeutung
dass. wie  Botterstücke 1.
Verbreitung
  • 1: SA-Dä
  • 2: Wb-Altm 215, Albrecht 21822 1, 3
  • 3: vereinz. ö elbostf. (außer )
Belege
giff mik an Boddaschtull! SA-Dä.
2.
Bedeutung
in der Verbdg.: Botterstullen smten ‘flache Steine so auf eine Wasserfläche werfen, dass sie mehrmals springen’
Verbreitung
  • 1: SA-Bre
  • 2: SA-Kri Sie, verstr. mittlere/s Altm. JE2, vereinz. JE1
  • 3: HA-Hi, WA-Sü.