Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 957
Fettht f. 1. ‘Fettschicht’ 4: DE-Mo. – 2. ‘Haut, die
das Bauchfett des Schweins umschließt’,  Flse, 3:
vereinz. s elbostf., 4: verstr. s CA BE, DE-Ca. – 3. ‘Mett-
wurst, bei der die Füllmenge in einen Beutel gestopft ist,
der aus der dünnen Haut des Bauchfetts des Schweins
genäht wird’,  Flsenworst, 3: BA-Ho, BE-Gü, 4: ver-
str. anhalt. – de Fetthaut nschnai’n DE-Els.
Lautf.: Fetthuut, -ht vereinz. s elbostf. (außer n CA); sonst:
Fetthaut, [fethaut], [fedhaud].
Expandiere:
Lemma
Fettht
Grammatische Angabe
f.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘Fettschicht’
Verbreitung
4: DE-Mo.
2.
Bedeutung
‘Haut, die das Bauchfett des Schweins umschließt’,  Flse
Verbreitung
  • 3: vereinz. s elbostf.
  • 4: verstr. s CA BE, DE-Ca.
3.
Bedeutung
‘Mettwurst, bei der die Füllmenge in einen Beutel gestopft ist, der aus der dünnen Haut des Bauchfetts des Schweins genäht wird’,  Flsenworst
Verbreitung
  • 3: BA-Ho, BE-Gü
  • 4: verstr. anhalt.
Belege
de Fetthaut nschnai’n DE-Els.