Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 1081
furchtbr Adj. 1. ‘schlimm, schrecklich’ 1: SA-Dä, 3:
vereinz. w elbostf. – dat Fa hat frchba um sick graib’m
SA-Dä. – 2. ‘sehr, überaus, stark’, bes. in negativer Hin-
sicht,  bannig, 2: Bewohner-Altm 1,276, 3: vereinz.
w elbostf., 4: Wäschke 61915,21 – ... furchtbar lank ...
a.a.O. 21; dee is furchbar hittlich (hitzig) Wb-Holzl 105
(HA-Um).
Lautf.: furchtbar; außerdem: -baor Bewohner-Altm 1,276; furch-
bar
Wb-Holzl 105 (HA-Um), Wb-Nharz 221; [frb] SA-Dä.
Expandiere:
Lemma
furchtbr
Grammatische Angabe
Adj.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘schlimm, schrecklich’
Verbreitung
  • 1: SA-Dä
  • 3: vereinz. w elbostf.
Belege
dat Fa hat frchba um sick graib’m SA-Dä.
2.
Bedeutung
‘sehr, überaus, stark’, bes. in negativer Hinsicht,  bannig
Verbreitung
  • 2: Bewohner-Altm 1, 276
  • 3: vereinz. w elbostf.
  • 4: Wäschke 61915, 21
Belege
  • ... furchtbar lank ... a.a.O. 21
  • dee is furchbar hittlich (hitzig) Wb-Holzl 105 (HA-Um).