Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 1102
ganz verbr. 1. Adj. – a. ‘alle(s), vollständig, restlos’,
auch ‘ungeteilt’ – dätt gaze Derp SA-Rist; De ganze Ge-
sangverein is blamiert
. Lindauc o.J. 40; de janze Nacht
wach län
KÖ-Bre; De janzen Pausen simmer uffn Howe.
Spr-Asch 25; ... denn’t wurre ville jemaust, sojaar janze
Fähre
(Pferde). Heimatkalender-Ze 1962,92 (ZE-Ze);
Rda.: subst.: hei geit op’t Ganze HA-Oh. – b. ‘heil,
unversehrt, unbeschädigt’ – dat is noch ganz HA-Oh;
De Strimpe sin wedder jans, ich hawwe se jestoppt.
Wb-Ak 75. – c. ‘beträchtlich, erheblich’ – en ganz deil
Wb-Nharz 56; anne janze Weile Wb-Ak 75; et is all ne
janze Tiet her
Sprw-Börde; En ganzen Barj wärd weg-
esmetten ...
Gorges 1938,74. – 2. Adv. – a. ‘vollkom-
men, gänzlich’ – ... gans gewiß. Kredel 1929,60; de Ft
sünd mi ganz df
Wb-Altm 258; ik bin heute janz
kreizlahm
ZE-Roß; dat is ganz wat nes Wb-Nharz 56;
... saohk’s dazumaolen janz annerscht aus. Heimat-
kalender-Börde 1925,62 (CA-Sa); ... da warschs noch
janz finster inne Schtowwe.
Wäschke61915,46; Ver-
bdg.: t tengkst woll jantsnjr t kannts Wb-Be; hai
gait ganzenhail dropp ut
Wb-Holzl 94 (HA-No); Rda.:
hei is nich ganz dichte ‘er ist dumm, einfältig’ BA-
GrAls. – b. ‘sehr, überaus’,  bannigJanz klan (klein)
... Spr-Asch 24; Man mußte schon ganz genau henn-
kieken, ...
Rauch 1929,77; dat is’n ganz infmen bengel
Wb-Nharz 56. – c. einschränkend ‘ziemlich, einiger-
maßen’ – dat geit ’ne ganz gt HA-Oh; unse Sau het
jans schne Frkng hat
JE2-Scho.
Lautf.: ganz, gans, j-, [gans], [jan(t)s]; außerdem: [gans], [jans]
vereinz. s nwaltm. nw Altm.; gs SA-Rist; [gas] SA-Ku Pü;
jnz Mda-Sti 2.
Expandiere:
Lemma
ganz
Bedeutung
verbr.
Gliederung
1.
Grammatikalische Angabe
Adj.
a.
Bedeutung
‘alle(s), vollständig, restlos’, auch ‘ungeteilt’
Belege
  • dätt gaze Derp SA-Rist
  • De ganze Gesangverein is blamiert. Lindauc o.J. 40
  • de janze Nacht wach län KÖ-Bre
  • De janzen Pausen simmer uffn Howe. Spr-Asch 25
  • ... denn’t wurre ville jemaust, sojaar janze Fähre (Pferde). Heimatkalender-Ze 1962,92 (ZE-Ze)
  • Rda.: subst.: hei geit op’t Ganze HA-Oh.
b.
Bedeutung
‘heil, unversehrt, unbeschädigt’
Belege
  • dat is noch ganz HA-Oh
  • De Strimpe sin wedder jans, ich hawwe se jestoppt. Wb-Ak 75.
c.
Bedeutung
‘beträchtlich, erheblich’
Belege
  • en ganz deil Wb-Nharz 56
  • anne janze Weile Wb-Ak 75
  • et is all ne janze Tiet her Sprw-Börde
  • En ganzen Barj wärd wegesmetten ... Gorges 1938,74.
2.
Grammatikalische Angabe
Adv.
a.
Bedeutung
‘vollkommen, gänzlich’
Belege
  • ... gans gewiß. Kredel 1929,60
  • de Ft sünd mi ganz df Wb-Altm 258
  • ik bin heute janz kreizlahm ZE-Roß
  • dat is ganz wat nes Wb-Nharz 56
  • ... saohk’s dazumaolen janz annerscht aus. Heimatkalender-Börde 1925,62 (CA-Sa)
  • ... da warschs noch janz finster inne Schtowwe. Wäschke61915,46
  • Verbdg.: t tengkst woll jantsnjr t kannts Wb-Be
  • hai gait ganzenhail dropp ut Wb-Holzl 94 (HA-No)
  • Rda.: hei is nich ganz dichte ‘er ist dumm, einfältig’ BA-GrAls.
b.
Bedeutung
‘sehr, überaus’,  bannig
Belege
  • Janz klan (klein) ... Spr-Asch 24
  • Man mußte schon ganz genau hennkieken, ... Rauch 1929,77
  • dat is’n ganz infmen bengel Wb-Nharz 56.
c.
Bedeutung
einschränkend ‘ziemlich, einigermaßen’
Belege
  • dat geit ’ne ganz gt HA-Oh
  • unse Sau het jans schne Frkng hat JE2-Scho.