Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 1111
garwen Vb. 1. ‘unter Verwendung von pflanzlichen
Gerbstoffen Leder herstellen, gerben’ 2: ZE-Roß, 3: ver-
einz. w elbostf., 4: vereinz. anhalt. – ter Jarwer jarwet
Wb-Be. – 2. dass. wie  gartschen 2., 2: Wb-Altm 61,
ZE-Stre, 3: vereinz. w elbostf., 4: vereinz. sw DE – sei
garwet seck
OSCH-Har. – 3. ‘sich erbrechen’ 2: ZE-Roß,
3: HA-Oh, Wb-We 39, 4: Wb-Be – wat denkst de, wie
där Silwester jejarwet hat
ZE-Roß. – 4. ‘ungeschickt
schneiden’,  kaddeln, 2: vereinz. s OST.
Lautf., Gram.: garwen OSCH-Har; garben, j- ZE-Stre, vereinz.
w elbostf.; [garb] Id-Eilsa 64; garreben OSCH-Di; gar’m Wb-
Holzl 94; [jr] ZE-Roß, vereinz. anhalt.; jerwen Inf., jerwt 3.
Sg. Präs. OST-Ker Kö; gerben Wb-We 39; gärb’n Wb-Altm 61;
järfen OST-KlBeu.
Expandiere:
Lemma
garwen
Grammatische Angabe
Vb.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘unter Verwendung von pflanzlichen Gerbstoffen Leder herstellen, gerben’
Verbreitung
  • 2: ZE-Roß
  • 3: vereinz. w elbostf.
  • 4: vereinz. anhalt.
Belege
ter Jarwer jarwet Wb-Be.
2.
Bedeutung
dass. wie  gartschen 2.
Verbreitung
  • 2: Wb-Altm 61, ZE-Stre
  • 3: vereinz. w elbostf.
  • 4: vereinz. sw DE
Belege
sei garwet seck OSCH-Har.
3.
Bedeutung
‘sich erbrechen’
Verbreitung
  • 2: ZE-Roß
  • 3: HA-Oh, Wb-We 39
  • 4: Wb-Be
Belege
wat denkst de, wie där Silwester jejarwet hat ZE-Roß.
4.
Bedeutung
‘ungeschickt schneiden’,  kaddeln
Verbreitung
2: vereinz. s OST.