Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 1137
Gemeindebier n. ‘Fest, bei dem von der Gemeinde-
kasse bezahltes Braunbier gemeinsam getrunken wird’,
vorw. zu Pfingsten, vgl. Gemeinebier, 4: Vk-Anhalta
239/Vk-Anhaltb 60 f. (verstr. s KÖ, DE-Lau Li).
Expandiere:
Lemma
Gemeindebier
Grammatische Angabe
n.
Bedeutung
‘Fest, bei dem von der Gemeindekasse bezahltes Braunbier gemeinsam getrunken wird’, vorw. zu Pfingsten, vgl. Gemeinebier
Verbreitung
4: Vk-Anhalta 239/Vk-Anhaltb 60 f. (verstr. s , DE-Lau Li).