Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 1196
gnrig Adj. 1. ‘ständig bettelnd, etw. verlangend’ 3: Id-
Eilsa 65. – 2. ‘weinerlich’, bes. von Kindern, 3: OSCH-
Ba.
Lautf.: gneirig Id-Eilsa 65; gnierig OSCH-Ba; Nbf.: neirig Id-
Eilsa 65.
Expandiere:
Lemma
gnrig
Grammatische Angabe
Adj.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘ständig bettelnd, etw. verlangend’
Verbreitung
3: Id-Eilsa 65.
2.
Bedeutung
‘weinerlich’, bes. von Kindern
Verbreitung
3: OSCH-Ba.