Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 1206
Görgel f. ‘vorderer Teil des Halses’, schließt Rachen,
Kehlkopf und Luftröhre ein, spez. auch ‘Luftröhre der
Gans’ verstr. – an de Gorjel ften ‘jmdn. würgen’ HA-
Oh; ick heff wa wat inne Jrjel to schtkng JE2-Scho;
Rda.: jikt (juckt) dek de gorjel? ‘hast du Durst?’ Mda-
Weg 94.  Luftröhre der Gans: Gänsekäke Gsegörgel
Gsekijack Gsestrte Gsestrter 1Käke Käkriemen Ki-
jack Lärmer Luftstrte Ppe Pper Ppe Quker Slker
Slunk(s) Slter Strte Strtel Strter Strterik Strte-
ring Trte
.
Lautf.: Görg(e)l, J-, Jörj(e)l SA-Pü, verstr. Altm. JE2, vereinz.
JE1, QUE-Frie; [grg] SA-Dä; Jürjel Wb-Holzl 114 (HA-Eil);
Gorg(e)l, J-, Jorj(e)l verstr. mbrdb., HA-Oh, verstr. mittleres/s
elbostf. omd. (auch mit Langvokal: [jrjl]); -e WE-La; [joril]
Mda-Ze (vereinz. ZE); Gurg(e)l, J-, Jurj(e)l (auch mit Lang-
vokal: [jrjl]) SA-KlGa, JE2-De Scho, vereinz. mbrdb., ver-
einz. ö elbostf., verstr. omd.; jurregele OSCH-Di; Jördel OST-
Ost.
Expandiere:
Lemma
Görgel
Grammatische Angabe
f.
Bedeutung
‘vorderer Teil des Halses’, schließt Rachen, Kehlkopf und Luftröhre ein, spez. auch ‘Luftröhre der Gans’ verstr.
Belege
  • an de Gorjel ften ‘jmdn. würgen’ HA-Oh
  • ick heff wa wat inne Jrjel to schtkng JE2-Scho
  • Rda.: jikt (juckt) dek de gorjel? ‘hast du Durst?’ Mda-Weg 94.