Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 1228
Grsestrpe f. ‘schmaler, mit Gras bewachsener Weg
zwischen den Äckern’, auch als Grenzrain, Grenzstreifen
zwischen zwei Ackerstücken,  Schdfre, 3: vereinz.
BLA.
Expandiere:
Lemma
Grsestrpe
Grammatische Angabe
f.
Bedeutung
‘schmaler, mit Gras bewachsener Weg zwischen den Äckern’, auch als Grenzrain, Grenzstreifen zwischen zwei Ackerstücken,  Schdfre
Verbreitung
3: vereinz. BLA.