Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 1253
Grtsnte f. ‘großsprecherischer Mensch, Angeber’,
Schimpfwort, 2: Wb-Altm 71, Bewohner-Altm 2,23, 3:
vereinz. elbostf., 4: Vk-Anhaltc 86, Wb-Be.  TZ: Brtsch
Breitgleiser Dickeder Drnktel Fitzlappen Großhals
Großmajor Großmaul Großprotz Großrachen Großspur
Großtuer Grtkotz Grtmogul Häscher Kaffhals Kaff-
rachen Klatsche Klatschml Kodderschnauze Kodder-
schwein Kyau Lkenblker Mogulfritze
, weitere Syno-
nyme  Prlhans.
Lautf.: Grotsnute, Grtsnte vereinz. w elbostf.; -schnute,
-schnte
vereinz. mittleres/s elbostf.; -snut, Grtsnt Wb-Altm
71, Bewohner-Altm 2,23; Jroßschnauze, [jrsnautse] Vk-
Anhaltc 86, Wb-Be; Gretsnte HA-Oh.
Expandiere:
Lemma
Grtsnte
Grammatische Angabe
f.
Bedeutung
‘großsprecherischer Mensch, Angeber’, Schimpfwort
Verbreitung
  • 2: Wb-Altm 71, Bewohner-Altm 2, 23
  • 3: vereinz. elbostf.
  • 4: Vk-Anhaltc 86, Wb-Be.