Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 1270
gurksen Vb. 1. ‘ein dumpfes oder quietschendes
Geräusch hervorbringen’ 4: Wb-Be. – 2. ‘einen Schluck-
auf haben’ 3: BE-Gü. – 3. dass. wie  gurdeln 1., 2:
ZE-Roß, 3: WA-Alt West, 4: Wb-Ak 82 – ich hawwe
mich villeicht met det Messer in de Hand jejrkst
ZE-
Roß. – 4. ‘langsam arbeiten, nicht mit einer Arbeit
fertig werden können’,  trdeln, 3: Sprw-Börde, Wb-
Nharz 91 – wat haste denn sau lange te jurxen? Sprw-
Börde.
Lautf.: jurks(e)n, jurxen Sprw-Börde, Wb-Nharz 91, Wb-Ak 82,
Wb-Be; [jrgsn] BE-Gü; jurreksen Wb-Ak 82; [jrksn] ZE-
Roß; Nbf.: jurzen WA-Alt West.
Expandiere:
Lemma
gurksen
Grammatische Angabe
Vb.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘ein dumpfes oder quietschendes Geräusch hervorbringen’
Verbreitung
4: Wb-Be.
2.
Bedeutung
‘einen Schluckauf haben’
Verbreitung
3: BE-Gü.
3.
Bedeutung
dass. wie  gurdeln 1.
Verbreitung
  • 2: ZE-Roß
  • 3: WA-Alt West
  • 4: Wb-Ak 82
Belege
ich hawwe mich villeicht met det Messer in de Hand jejrkst ZE-Roß.
4.
Bedeutung
‘langsam arbeiten, nicht mit einer Arbeit fertig werden können’,  trdeln
Verbreitung
3: Sprw-Börde, Wb-Nharz 91
Belege
wat haste denn sau lange te jurxen? Sprw-Börde.