Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 73
hasten Vb. ‘eilen, von Unruhe getrieben gehen’ 2:
Wb-Altm 75, Wb-Altm* 55, 3: HA-Oh, Wb-Nharz 72, 4:
Wb-Be – man nich sau hasten! HA-Oh; wrum fengeste
tenn n tse hastn
Wb-Be; Rda.: De Sach hast’t nich ‘es
ist nicht eilig’ Wb-Altm* 55.
Zus.: wer-.
Expandiere:
Lemma
hasten
Grammatische Angabe
Vb.
Bedeutung
‘eilen, von Unruhe getrieben gehen’
Verbreitung
  • 2: Wb-Altm 75, Wb-Altm* 55
  • 3: HA-Oh, Wb-Nharz 72
  • 4: Wb-Be
Belege
  • man nich sau hasten! HA-Oh
  • wrum fengeste tenn n tse hastn Wb-Be
  • Rda.: De Sach hast’t nich ‘es ist nicht eilig’ Wb-Altm* 55.