Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 122
Heppe f. 1. ‘aus einem Weidenzweig gefertigte Flö-
te’,  Fpe, 3: CA-Bru, 4: BA-Schie. – 2. ‘Gummisauger
der Kleinkinder’,  Nuckel, 4: BE-Dro.
Lautf.: Heppe CA-Bru; [heb] BE-Dro; Häppe BA-Schie.
Expandiere:
Lemma
Heppe
Grammatische Angabe
f.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘aus einem Weidenzweig gefertigte Flö- te’,  Fpe
Verbreitung
  • 3: CA-Bru
  • 4: BA-Schie.
2.
Bedeutung
‘Gummisauger der Kleinkinder’,  Nuckel
Verbreitung
4: BE-Dro.