Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 145
hwenschde Adj. 1. ‘dämmerig (wenn es Abend
wird)’,  schummerig, 1: SA-Han. – 2. ‘heiter, locker
bewölkt’ – hüte is häbenschä 3: WE-Dee Strö. – 3.
‘ungewiss’, vom Wetter – das Wetter is so häbenschä
3: GA-Oeb.
Lautf.: hbensch WE-Strö; häbenschä GA-Oeb, WE-Dee;
hähmschäg SA-Han.
Expandiere:
Lemma
hwenschde
Grammatische Angabe
Adj.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘dämmerig (wenn es Abend wird)’,  schummerig
Verbreitung
1: SA-Han.
2.
Bedeutung
‘heiter, locker bewölkt’
Belege
hüte is häbenschä 3: WE-Dee Strö.
3.
Bedeutung
‘ungewiss’, vom Wetter
Belege
das Wetter is so häbenschä 3: GA-Oeb.