Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 166
Hinderwgen m. 1. ‘Hinterwagen, hinteres Unterge-
stell des Ackerwagens’ 2: Heimatkalender-Ma 1932,47
(JE2-Vie), 3: vereinz. w elbostf., 4: Vk-Anhalta 21, Wb-
Be. – 2. dass. wie  Hinderste, 3: Wb-Nharz 79.
Lautf.: hinderwge(n) Wb-Nharz 79, BLA-Brau; Hinderwn,
-waan
Heimatkalender-Ma 1932,47 (JE2-Vie), HA-Oh, OSCH-
Har; [hinrwn] Wb-Be.
Expandiere:
Lemma
Hinderwgen
Grammatische Angabe
m.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘Hinterwagen, hinteres Untergestell des Ackerwagens’
Verbreitung
  • 2: Heimatkalender-Ma 1932, 47 (JE2-Vie)
  • 3: vereinz. w elbostf.
  • 4: Vk-Anhalta 21, Wb-Be.
2.
Bedeutung
dass. wie  Hinderste
Verbreitung
3: Wb-Nharz 79.