Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 203
Hle f. 1. ‘größerer Hohlraum im Gestein oder in der
Erde’ 3: WE-Zi, 4: Wb-Be. – 2. ‘Kasten, Verschlag für
Kaninchen’ 4: verstr. w BE. – 3. ‘aus Brettern ange-
fertigter Kasten zur Beförderung von Eisenerz’ 3: Wb-
Nharz 74 (BLA-Hü). – 4. ‘Freistätte beim Haschespiel’,
1Ml, 2: WO-Ke.
Lautf.: Höhle WO-Ke, Hle WE-Zi; hle Wb-Nharz 74 (BLA-
Hü), Wb-Be, [hl] verstr. w BE.
Zus.: zu 2.: Karnickelhöhle.
Expandiere:
Lemma
Hle
Grammatische Angabe
f.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘größerer Hohlraum im Gestein oder in der Erde’
Verbreitung
  • 3: WE-Zi
  • 4: Wb-Be.
2.
Bedeutung
‘Kasten, Verschlag für Kaninchen’
Verbreitung
4: verstr. w BE.
3.
Bedeutung
‘aus Brettern angefertigter Kasten zur Beförderung von Eisenerz’
Verbreitung
3: Wb-Nharz 74 (BLA-Hü).
4.
Bedeutung
‘Freistätte beim Haschespiel’,  1Ml
Verbreitung
2: WO-Ke.