Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 210
Hölten m., vorw. im Pl., dass. wie  Höltentuffel, 1:
SA-Bre Fa, 2: vereinz. SA OST, verbr. sö Altm., verstr.
JE2, JE1-Ih, 3: verstr. n elbostf. – mien Schatz kümmt
selten, wenn hai kümmt – opp Hölten
Wb-Holzl 107
(HA-Wo).
Lautf.: Hölt(e)n, [höltn] vereinz. SA OST, verbr. sö Altm.,
verstr. JE2, JE1-Ih, verstr. n elbostf.; [hölt] JE2-Scho; [höld]
Elbschifferspr. 399 (STE-Bit, WO-Ro, JE2-Mi);[211]
Höulten GA-Kä; HeltenSTE-Brie, verstr. WO, HA-AHa Neu Va; Helden
HA-Wed; Holzen STE-Ta.
Expandiere:
Lemma
Hölten
Grammatische Angabe
m., vorw. im Pl.
Bedeutung
dass. wie  Höltentuffel
Verbreitung
  • 1: SA-Bre Fa
  • 2: vereinz. SA OST, verbr. Altm., verstr. JE2, JE1-Ih
  • 3: verstr. n elbostf.
Belege
mien Schatz kümmt selten, wenn hai kümmt – opp Hölten Wb-Holzl 107 (HA-Wo).