Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 218
Holttrge f. ‘geschichteter großer Holzhaufen’,
meist rechteckig oder an einer Wand aufgeschichtet,
Holtdme(n), 2: vereinz. ö OST, STE-Hä, JE2-Kam.
Lautf., Gram.: Holttröge STE-Hä; -tröe JE2-Kam; -tröög OST-
Möl; -trö OST-Kö; Pl.(?): -trögen OST-Ucht; -tröhen OST-Sto.
Expandiere:
Lemma
Holttrge
Grammatische Angabe
f.
Bedeutung
‘geschichteter großer Holzhaufen’, meist rechteckig oder an einer Wand aufgeschichtet,  Holtdme(n)
Verbreitung
2: vereinz. ö OST, STE-Hä, JE2-Kam.