Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 238
Hrntacken m. 1. ‘großer Ast, dicker langer Zweig’,
Tacke(n), 4: BA-Ha, Wb-Ak 71. – 2. ‘abgebroche-
ne oder vom Baum gefallene dürre Zweige, Reisig’,
2Knack, 3: HA-Alv.
Lautf.: Horentacken HA-Alv; Hornzacken BA-Ha, Wb-Ak 71.
Expandiere:
Lemma
Hrntacken
Grammatische Angabe
m.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘großer Ast, dicker langer Zweig’,  Tacke(n)
Verbreitung
4: BA-Ha, Wb-Ak 71.
2.
Bedeutung
‘abgebrochene oder vom Baum gefallene dürre Zweige, Reisig’,  2Knack
Verbreitung
3: HA-Alv.