Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 268
Hunger m. 1. ‘Gefühl, das das Bedürfnis nach Nah-
rung anzeigt’ 1: SA-Ah, 2: Bewohner-Altm 1,360, Kre-del 1929,13, JE2-Scho, ZE-Roß, 3: verstr. elbostf., 4:
vereinz. omd. – mn Mun knurrt all, de het Hunga JE2-
Scho; Rda.: de Hunger drift et rin Antwort auf die Frage,
ob das Essen schmeckt, WE-Dee; vor Hunger un Kum-
mer nich in’n Schlap kommen
CA-Fö; fr hunger nich
schten kennen
Wb-Nharz 83; hai lewet in gu’en Hunger
‘er lebt in guten Verhältnissen’ OSCH-Ba; Ich hawwe
Hunger w son Frd
. Wb-Ak 72; Sprw.: Hunger deit wei
Minschen un Vei
. Wb-We 55; Hunger is de beste Koch
WO-Gu; Hunger lehrt Eierkauken eten Sprw-Börde. – 2.
PflN ‘Kornblume’,  Krnblme, 1: verbr. nwaltm., 2:
verbr. Altm., JE2-Kl, 3: verstr. n elbostf.
Reim:Hunger un Kloper (PflN ‘Klappertopf’)
det mokt den Br to’n Schoper (Schäfer). SA-Ban
.
Lautf.: Hunger, [hur]; außerdem: [hu] verstr. Altm.;
[hu] vereinz. s Altm., [hua] JE2-Scho.
Zuss.: zu 1.: Ht-, Mords-.
Expandiere:
Lemma
Hunger
Grammatische Angabe
m.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘Gefühl, das das Bedürfnis nach Nahrung anzeigt’
Verbreitung
  • 1: SA-Ah
  • 2: Bewohner-Altm 1, 360, Kre-del 1929, 13, JE2-Scho, ZE-Roß
  • 3: verstr. elbostf.
  • 4: vereinz. omd.
Belege
  • mn Mun knurrt all, de het Hunga JE2-Scho
  • Rda.: de Hunger drift et rin Antwort auf die Frage, ob das Essen schmeckt, WE-Dee
  • vor Hunger un Kummer nich in’n Schlap kommen CA-Fö
  • fr hunger nich schten kennen Wb-Nharz 83
  • hai lewet in gu’en Hunger ‘er lebt in guten Verhältnissen’ OSCH-Ba
  • Ich hawwe Hunger w son Frd. Wb-Ak 72
  • Sprw.: Hunger deit wei Minschen un Vei. Wb-We 55
  • Hunger is de beste Koch WO-Gu
  • Hunger lehrt Eierkauken eten Sprw-Börde.
2.
Bedeutung
PflN ‘Kornblume’,  Krnblme
Verbreitung
  • 1: verbr. nwaltm.
  • 2: verbr. Altm., JE2-Kl
  • 3: verstr. n elbostf. Reim:
Belege
Hunger un Kloper (PflN ‘Klappertopf’)
det mokt den Br to’n Schoper (Schäfer). SA-Ban
.