Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 162
anglpen Vb. 1a. ‘angaffen, mit starrem, verwunder-
tem Blick auf etw./jmdn. schauen’ 2: STE-Wa, 3: vereinz.
sw elbostf., Sprw-Börde. – 1b. ‘jmdn. ärgerlich, zornig
anschauen’ 1: SA-Dä. – 1c. ‘jmdn. frech, listig anschau-
en’ 2: Wb-Altm 65, 3: HA-Bee, Spr-Asch 25 – ... awer
wie hat Mollnhauer unsen Lehre anjejlupt
a.a.O. 25. – 2.
‘schlagen, prügeln’,  verhauen, 3: Spr-Maa 436 (WO-
HWa).
Lautf., Gram.: anglupen, -glp’n Wb-Altm 65, STE-Wa, HA-
Bee, BLA-Brau; -jlup’m Sprw-Börde; -jejlupt Part. Prät. Spr-
Asch 25; nglpen Wb-Nharz 13; -glp’m Wb-We* 199;
[anglp], [-b-] SA-Dä; annegluppt Part. Prät. Spr-Maa 436
(WO-HWa).
Expandiere:
Lemma
anglpen
Grammatische Angabe
Vb.
Gliederung
1a.
Bedeutung
‘angaffen, mit starrem, verwundertem Blick auf etw./jmdn. schauen’
Verbreitung
  • 2: STE-Wa
  • 3: vereinz. sw elbostf., Sprw-Börde.
1b.
Bedeutung
‘jmdn. ärgerlich, zornig anschauen’
Verbreitung
1: SA-Dä.
1c.
Bedeutung
‘jmdn. frech, listig anschauen’
Verbreitung
  • 2: Wb-Altm 65
  • 3: HA-Bee, Spr-Asch 25
Belege
... awer wie hat Mollnhauer unsen Lehre anjejlupt a.a.O. 25.
2.
Bedeutung
‘schlagen, prügeln’,  verhauen
Verbreitung
3: Spr-Maa 436 (WO-HWa).