Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 410
karnetzig Adj. ‘eigensinnig, starrköpfig’,  dick-
köppig
, auch ‘mürrisch, verdrießlich, unfreundlich’,
brummig, 3: Wb-Holzl 116 (HA-Eil, WA-KlWa), HA-
Ack Bee, Wb-Nharz 93, WE-Oster.
Lautf.: karnétzich, karnetzig; außerdem: kornetzig WE-Oster.
Expandiere:
Lemma
karnetzig
Grammatische Angabe
Adj.
Bedeutung
‘eigensinnig, starrköpfig’,  dickköppig, auch ‘mürrisch, verdrießlich, unfreundlich’,  brummig
Verbreitung
3: Wb-Holzl 116 (HA-Eil, WA-KlWa), HA-Ack Bee, Wb-Nharz 93, WE-Oster.