Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 417
Kartuffelbr m. ‘Kartoffelbrei’,  Quetschtüffeln, 3:
verstr. elbostf., 4: verstr. anhalt. – Sonnabends bestand[418]
das Mittagsmahl gewöhnlich nur aus K. mit Speck und
Zwiebeln. Volkstum-Ma 97. – Kartuffelbri, is de Woche
vorb
Id-Eilsa 54.
Lautf.: Kartuffelbr verstr. elbostf.; Kartuffeln- HA-Oh; Kar-
toffelbri
Kost-Ma 73, Volkstum-Ma 97; -brei Wb-Ak 85, Vk-
Anhalta 65, BE-Ge La; [kartóflprai] Wb-Be; [gardoflbrai]
Mda-Fuhne 78 (verbr. BE KÖ DE).
Expandiere:
Lemma
Kartuffelbr
Grammatische Angabe
m.
Bedeutung
‘Kartoffelbrei’,  Quetschtüffeln
Verbreitung
  • 3: verstr. elbostf.
  • 4: verstr. anhalt.
Belege
  • Sonnabends bestand das Mittagsmahl gewöhnlich nur aus K. mit Speck und Zwiebeln. Volkstum-Ma 97.
  • Kartuffelbri, is de Woche vorb Id-Eilsa 54.