Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 427
Käsenäpfchen n. 1. dass. wie  Ksekrt 1., 4: Vk-
Anhalta 76. – 2. ‘Frucht der Malve’ 4: DE-Ca.
Lautf.: Käsenäppchen, -näpfchen Vk-Anhalta 76; [gzneb-n]
(Pl.) DE-Ca.
Expandiere:
Lemma
Käsenäpfchen
Grammatische Angabe
n.
Gliederung
1.
Bedeutung
dass. wie  Ksekrt 1.
Verbreitung
4: Vk-Anhalta 76.
2.
Bedeutung
‘Frucht der Malve’
Verbreitung
4: DE-Ca.