Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 433
[433]Katharina 1. weibl. RN, in dem Neckreim:Triene,
melke de Schwiene,
Melk’n Bulln,
loat’ ne strull’n!
3: Lieder-Ma Nr. 911 (WO-Ol).
– 2. f. – a. ‘dumme, einfältige Frau’, abw.,  Dussel,
vorw. in der Verbdg.: dumme Trne, 3: verstr. elbostf.,
4: Spr-Anhalt 171 – so ane Trine zorniger Ausruf, Spr-
Anhalt 171. – b. ‘unordentliche, liederliche Frau’, abw.,
Slampe, vorw. in der Verbdg.: olde Trne, 2: vereinz.
nbrdb. – c. ‘kleines, gesprächiges Mädchen’ – Katrelle
4: Wb-Be. – d. in der Zus.: Trienegreitche ‘Mädchen,
das immer lacht’ 3: OSCH-Ba. – 3. in der Verbdg.: snelle
Kattrne
‘Durchfall’,  Dorchfall, 2: Wb-Altm 199, 3:
Wb-We 63 und 129, Id-Queb 23.
Lautf.: Kattrine, Katrne verstr. elbostf.; Nbff.: Katrin Wb-Altm
199; Käte, Ktchen HA-Oh; [katréle] Wb-Be; Trine verbr. el-
bostf., Spr-Anhalt 171, Trien, Trn verstr. nbrdb.; Trineken Dim.
HA-Ack, Trnk’n Dim. Wb-Altm 227; Zuss.: Kathrinlieschen
‘K. Elisabeth’ HA-Ack, Katrlschn dass., QUE-Di, Trn L-
schen
dass., HA-Oh; trnefke ‘K. Friederike’, Trne Fken ‘K.
Sophie’ HA-Bee Oh; trin dertchen ‘K. Dorothea’; Trienegreit-
che
‘K. Grete’ OSCH-Ba.
Zuss.: mit -trne: zu 2.: Kau-, Klatsch-, Kln-, Knudel-, Köd-
der-, Lodder-, Mär-, Modder-, Mussel-, Nl-, Nusch-
.
Expandiere:
Lemma
Katharina
Gliederung
1.
Bedeutung
weibl. RN, in dem Neckreim:
Belege
Triene,
melke de Schwiene,
Melk’n Bulln,
loat’ ne strull’n!
3: Lieder-Ma Nr. 911 (WO-Ol).
2.
Grammatikalische Angabe
f.
a.
Bedeutung
‘dumme, einfältige Frau’, abw.,  Dussel, vorw. in der Verbdg.: dumme Trne
Verbreitung
  • 3: verstr. elbostf.
  • 4: Spr-Anhalt 171
Belege
so ane Trine zorniger Ausruf, Spr-Anhalt 171.
b.
Bedeutung
‘unordentliche, liederliche Frau’, abw.,  Slampe, vorw. in der Verbdg.: olde Trne
Verbreitung
2: vereinz. nbrdb.
c.
Bedeutung
‘kleines, gesprächiges Mädchen’
Belege
Katrelle 4: Wb-Be.
d.
Bedeutung
in der Zus.: Trienegreitche ‘Mädchen, das immer lacht’
Verbreitung
3: OSCH-Ba.
3.
Bedeutung
in der Verbdg.: snelle Kattrne ‘Durchfall’,  Dorchfall
Verbreitung
  • 2: Wb-Altm 199
  • 3: Wb-We 63 und 129, Id-Queb 23.