Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 457
Kn m. 1. ‘Harz der Nadelhölzer’ 3: Beiträge-Nd 64
(WO-HWa). – 2. ‘harzreiches, gut brennendes Holz’,
klein gehackt zum Feueranzünden verwendet,  Kl-
we(n)
, 1: verbr. nwaltm., 2: verbr. nbrdb., verstr. mbrdb.,
3: HA-NHa, 4: Wb-Ak 87, Alt-Cöthen 63, DE-Ma –
Kn brennt jt. Wb-Ak 87; Kn tom anbt’n (anzünden)
STE-Na; 1 Th. 12 Gr. fur zwey Leuchter da mann Kien
in brent
Rechnung von 1602, LHA Magdeburg Rep D
Wanzleben IV Nr. 1a. – 3. in versch. Rda. – a. upp’n
Kn sn
‘wachsam sein’ 3: Wb-Holzl 118, HA-Bee, da-
neben auch: uffen Kn sin ‘die Gelegenheit zum Handeln
wahrnehmen’ 4: Wb-Ak 88. – b. tas is ter rne Kn,
Frau Mstern!
zur Bekräftigung, dass es sich bei einem
Gegenstand um etw. Minderwertiges handelt, 4: Wb-Be.
– c. mach keen Kien! ‘mach keine Umstände!’ 2: ZE-
Roß.
Lautf.: Keen, Kn SA-Ku Zie, verbr. nbrdb.; Kain SA-GrGe
Han; [käin] verbr. nwaltm.; Kien, [kn] OST-Zie, GA-Bo See,
WO-Me, JE2-Mö, verstr. mbrdb., vereinz. n elbostf., CA-
Fö, Wb-Ak 87, Wb-Be; Ken JE1-Grü HLo; Kühn DE-Ma.
– Etym.: Die Etym. der Rda. unter (3a.) ist strittig. In Duden
11,381f. wird ein Zush. zu (2.) angenommen, möglich ist auch
Anlehnung an jidd. kiwen ‘aufmerksam, beflissen, geschäftig’
oder an engl. keen ‘scharf’, vgl. Pfeifer 1989,831. Bei (3b.) ist
ein Zush. zu (2.) möglich, vgl. aber auch Wb-ObersächsErzg
2,35.
Expandiere:
Lemma
Kn
Grammatische Angabe
m.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘Harz der Nadelhölzer’
Verbreitung
3: Beiträge-Nd 64 (WO-HWa).
2.
Bedeutung
‘harzreiches, gut brennendes Holz’, klein gehackt zum Feueranzünden verwendet,  Klwe(n)
Verbreitung
  • 1: verbr. nwaltm.
  • 2: verbr. nbrdb., verstr. mbrdb.
  • 3: HA-NHa
  • 4: Wb-Ak 87, Alt-Cöthen 63, DE-Ma
Belege
  • Kn brennt jt. Wb-Ak 87
  • Kn tom anbt’n (anzünden) STE-Na
  • 1 Th. 12 Gr. fur zwey Leuchter da mann Kien in brent Rechnung von 1602, LHA Magdeburg Rep D Wanzleben IV Nr. 1a.
3.
Bedeutung
in versch. Rda.
a.
Bedeutung
upp’n Kn sn ‘wachsam sein’
b.
Bedeutung
tas is ter rne Kn, Frau Mstern! zur Bekräftigung, dass es sich bei einem Gegenstand um etw. Minderwertiges handelt
Verbreitung
4: Wb-Be.
c.
Bedeutung
mach keen Kien! ‘mach keine Umstände!’
Verbreitung
2: ZE-Roß.