Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 478
Kfer f. PflN ‘Kiefer’ 2: vereinz. Altm., JE1-Schor,
ZE-Bur, 3: allg. elbostf., 4: vereinz. nthür., verbr.
w anhalt.  Danne Dannenbm Fichte Fre Groffdan-
ne Knbm Kne Knfichte
, die wichtigsten Synonyme
s. Kt.
Lautf.: Kiefer, [kfr]; außerdem: [gfr] verbr. BE; Kiefere
WE-Kö, kfere Wb-Nharz 96; Kiewer verstr. elbostf.; Käifer
WE-Rho.
Zus.: Kussel-.
Expandiere:
Lemma
Kfer
Grammatische Angabe
f.
Bedeutung
PflN ‘Kiefer’
Verbreitung
  • 2: vereinz. Altm., JE1-Schor, ZE-Bur
  • 3: allg. elbostf.
  • 4: vereinz. nthür., verbr. w anhalt.

Kfer