Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 488
Kindermantel m. ‘Mantel in Form eines Umhangs,
in dem Mütter ihr Kind trugen’, bestand vorw. aus ei-
nem gefütterten Kattunumhang und einem bis an die
Hüfte reichenden Kragen, bis ca. 1930/1940 üblich, 3:
verstr. Harzv. Nharz., 4: verstr. anhalt. – … ich sähe’n
noch mit’n blauen Kindermantel unn Mariechen drinn
Richter o.J. 8.  TZ: Hoike 1Mantel Mantille Nanne.
Expandiere:
Lemma
Kindermantel
Grammatische Angabe
m.
Bedeutung
‘Mantel in Form eines Umhangs, in dem Mütter ihr Kind trugen’, bestand vorw. aus einem gefütterten Kattunumhang und einem bis an die Hüfte reichenden Kragen, bis ca. 1930/1940 üblich
Verbreitung
  • 3: verstr. Harzv. Nharz.
  • 4: verstr. anhalt.
Belege
… ich sähe’n noch mit’n blauen Kindermantel unn Mariechen drinn … Richter o.J. 8.