Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 500
[500]Kzer m. ‘Besitzer eines kleinen Ackerhofes’,  Kt-
ste(r)
, 2: JE2-Scho.
Etym.: Abl. zu Kietz, dessen Bewohner keinen Acker, sondern
nur ein kleines Stück Gartenland besaßen, vgl. FlN-Jeb 272f.
Expandiere:
Lemma
Kzer
Grammatische Angabe
m.
Bedeutung
‘Besitzer eines kleinen Ackerhofes’,  Ktste(r)
Verbreitung
2: JE2-Scho.