Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 501
Klacken m. 1. ‘Klumpen, kleine Menge einer feuch-
ten, breiigen Masse’, 3: BE-Gü, 4: Wb-Be – ein Klacken
Mostrich
BE-Gü. – 2. ‘Kuhfladen’,  Kschte, 2: SA-
HTr, 3: Wb-Holzl 119, Wb-Nharz 97.
Zus.: zu 2.: K-.
Expandiere:
Lemma
Klacken
Grammatische Angabe
m.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘Klumpen, kleine Menge einer feuchten, breiigen Masse’
Verbreitung
  • 3: BE-Gü
  • 4: Wb-Be
Belege
ein Klacken Mostrich BE-Gü.
2.
Bedeutung
‘Kuhfladen’,  Kschte
Verbreitung
  • 2: SA-HTr
  • 3: Wb-Holzl 119, Wb-Nharz 97.