Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 179
ankuscheln Vb. refl. ‘sich anschmiegen, anlehnen’,
bes. von kleinen Kindern, verstr. – he kuschelt sich an
JE2-Mö.  anbängen anbucken anbutzen ankauzen an-
keilen anklemmen anklen ankuschen anleggen anlnen
anltjen anmottken anmucheln anmummeln anmuscheln
anmusseln annuscheln 2annuschen annüsseln anpusteln
anschmeicheln anschummeln ansmgen ansmden
ansmsen btze-btze Eilweken 1klen kuscheln lunzen
ltjen
.
Lautf., Gram.: ankusch(e)ln; außerdem: kuschelt an 3. Sg. Präs.
JE2-Mö, WE-Alt; ahnkuscheln, aan- WA-Et Sche, KÖ-KlPa;
n- QUE-Ga; ankuschel JE1-Zie; [anku] JE2-Par; [nku]
DE-Ca; Nbf.: ankuseln HA-Alv.
Expandiere:
Lemma
ankuscheln
Grammatische Angabe
Vb. refl.
Bedeutung
‘sich anschmiegen, anlehnen’, bes. von kleinen Kindern
Verbreitung
verstr.
Belege
he kuschelt sich an JE2-Mö.