Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 181
anleiden Vb. 1. ‘anleiten, unterweisen’3: vereinz. ö elb-
ostf. – 2. ‘betrügen, täuschen, übervorteilen’,  bedrgen,
2: Wb-Altm 253.
Lautf.: anleid’n WA-KlOsch; -laien Spr-Maa 437 (WO-Ol); -lei’n
Wb-Altm 253; -lden mit falscher Abl. aus hd. leiten Spr-Maa 437
(JE1-Ran); [nltn] QUE-Di.
Expandiere:
Lemma
anleiden
Grammatische Angabe
Vb.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘anleiten, unterweisen’
Verbreitung
3: vereinz. ö elbostf.
2.
Bedeutung
‘betrügen, täuschen, übervorteilen’,  bedrgen
Verbreitung
2: Wb-Altm 253.