Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 564
klten Vb. 1. ‘werfen’, bes. von Schneebällen oder
Erdklumpen, vgl. 2kltern, 1: SA-Dä, 2: Wb-Altm 107,
STE-KlMö Wa – dai Kinna klüddn sick mit Schnai SA-
Dä. – 2. ‘flache Steine so auf eine Wasserfläche werfen,[565]
dass sie mehrmals springen’,  Botterstulle, 2: OST-Ho
Kru.
Lautf.: klüten; klt’n; außerdem: [klüd] SA-Dä.
Expandiere:
Lemma
klten
Grammatische Angabe
Vb.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘werfen’, bes. von Schneebällen oder Erdklumpen, vgl. 2kltern
Verbreitung
  • 1: SA-Dä
  • 2: Wb-Altm 107, STE-KlMö Wa
Belege
dai Kinna klüddn sick mit Schnai SA-Dä.
2.
Bedeutung
‘flache Steine so auf eine Wasserfläche werfen, dass sie mehrmals springen’,  Botterstulle
Verbreitung
2: OST-Ho Kru.