Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 645
klen Vb. 1. ‘schwatzen, Nichtiges reden’,  nlen,
2: Wb-Altm 112, 3: Id-Eilsa 73, Wb-We 72, Id-Queb 5.
2.
‘wissentlich und absichtsvoll die Unwahrheit sagen’,
1lgen, 4: Wb-Be.
Lautf.: kolen, klen Wb-We 72, Id-Queb 5; kl’n, [kln] Wb-
Altm 112, Wb-Be; [kel] Id-Eilsa 73. – Etym.:  2Kl.
Expandiere:
Lemma
klen
Grammatische Angabe
Vb.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘schwatzen, Nichtiges reden’,  nlen
Verbreitung
  • 2: Wb-Altm 112
  • 3: Id-Eilsa 73, Wb-We 72, Id-Queb 5.
2.
Bedeutung
‘wissentlich und absichtsvoll die Unwahrheit sagen’,  1lgen
Verbreitung
4: Wb-Be.