Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 649
kölksen Vb. 1a. ‘sich erbrechen’,  kotzen, 2: Wb-
Altm 112, 3: Wb-Holzl 125. – 1b. ‘dem Husten ähnliche
Laute hervorbringen’, von einem Hund, dem etw. in der
Kehle stecken geblieben ist, vgl. köchen 1c., kksen 2.,
2: Mda-nwJe1b 70 (JE2-HSe, JE1-Pa). – 2. ‘mit Stimm-
bruch sprechen’ 3: Wb-Holzl 125 (HA-Ost).
Lautf.: kölksen, [kölksn]; außerdem: kolks’n Wb-Altm 112.
Expandiere:
Lemma
kölksen
Grammatische Angabe
Vb.
Gliederung
1a.
Bedeutung
‘sich erbrechen’,  kotzen
Verbreitung
  • 2: Wb-Altm 112
  • 3: Wb-Holzl 125.
1b.
Bedeutung
‘dem Husten ähnliche Laute hervorbringen’, von einem Hund, dem etw. in der Kehle stecken geblieben ist, vgl. köchen 1c., kksen 2.
Verbreitung
2: Mda-nwJe1b 70 (JE2-HSe, JE1-Pa).
2.
Bedeutung
‘mit Stimmbruch sprechen’
Verbreitung
3: Wb-Holzl 125 (HA-Ost).