Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 680
Kring m. 1. ‘eingezäunter Misthaufen auf dem Hof’
4: vereinz. anhalt. – 2. ‘gehegte Viehweide’,  2Koppel,
2: GA-Ro.
Lautf.: Kohring GA-Ro; sonst: Kuh-, [grig].
Expandiere:
Lemma
Kring
Grammatische Angabe
m.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘eingezäunter Misthaufen auf dem Hof’
Verbreitung
4: vereinz. anhalt.
2.
Bedeutung
‘gehegte Viehweide’,  2Koppel
Verbreitung
2: GA-Ro.