Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 730
krtewitt Adj. ‘weiß wie Kreide’, bes. ‘ blass,
bleich, kränklich aussehend’, vgl. kreidebleich, 3: verstr.
elbostf., 4: Wb-Be, Wäschke 41910,77 – Jottlieb awwer
war uff eema kreiseweiß jeworn …
Wäschke 41910,77.
Lautf.: krtewitt verstr. elbostf.; kri(e)de- Wb-Holzl 126, WE-
Oster; [kraitewais] Wb-Be; kreiseweiß Wäschke 41910,77.
Expandiere:
Lemma
krtewitt
Grammatische Angabe
Adj.
Bedeutung
‘weiß wie Kreide’, bes. ‘ blass, bleich, kränklich aussehend’, vgl. kreidebleich
Verbreitung
  • 3: verstr. elbostf.
  • 4: Wb-Be, Wäschke 41910, 77
Belege
Jottlieb awwer war uff eema kreiseweiß jeworn … Wäschke 41910,77.