Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 736
Kropp m. 1. ‘Erweiterung der Speiseröhre von Vö-
geln, in der die Nahrung vorübergehend aufbewahrt
wird’ verstr. – du kümmst all wär trüjje mit de Gäuse?
se hätt ja nonist in Kroppe!
HA-Bee. – 2a. ‘krankhafte
Schwellung des Halses an der Vorderseite’, bei Men-
schen, auch bei Pferden, vereinz. – 2b. ‘Doppelkinn’,[737]
Dubbelkinn(e), 2: JE2-Ste, 3: CA-Bru, 4: BE-La. – 3.
‘oberes Ende des zugebundenen Sacks’ 4: CA-Ak. – 4.
‘Beuge des Schuhs’ 2: Bauernwelt-Ze.
Zuss.: zu 2a: Kälwer-, Kl-.
Expandiere:
Lemma
Kropp
Grammatische Angabe
m.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘Erweiterung der Speiseröhre von Vö- geln, in der die Nahrung vorübergehend aufbewahrt wird’
Verbreitung
verstr.
Belege
du kümmst all wär trüjje mit de Gäuse? se hätt ja nonist in Kroppe! HA-Bee.
2a.
Bedeutung
‘krankhafte Schwellung des Halses an der Vorderseite’, bei Menschen, auch bei Pferden
Verbreitung
vereinz.
2b.
Bedeutung
‘Doppelkinn’,  Dubbelkinn(e)
Verbreitung
  • 2: JE2-Ste
  • 3: CA-Bru
  • 4: BE-La.
3.
Bedeutung
‘oberes Ende des zugebundenen Sacks’
Verbreitung
4: CA-Ak.
4.
Bedeutung
‘Beuge des Schuhs’
Verbreitung
2: Bauernwelt-Ze.