Mittelelbisches Wörterbuch, Band 1 (A-G), Spalte 209
Anstkeforke f. ‘zweizinkige Gabel mit langem Stiel
zum Reichen der Garben’,  Forke, 2: verstr. mittleres/s
JE1, ZE-Dor, 3: JE1-Me.
Lautf.: Anstekeforke vereinz. mittleres/s JE1, JE1-Me; -stäke-
vereinz. s JE1; -schtäake- JE1-Ge; -stecke- vereinz. w JE1, ZE-
Dor; -steck- JE1-Zep.
Expandiere:
Lemma
Anstkeforke
Grammatische Angabe
f.
Bedeutung
‘zweizinkige Gabel mit langem Stiel zum Reichen der Garben’,  Forke
Verbreitung
  • 2: verstr. mittleres/s JE1, ZE-Dor
  • 3: JE1-Me.