Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 781
kurren Vb. 1. ‘mürrisch, unzufrieden, verärgert sein’,
gnattern, 2: Wb-Altm* 61, 3: Wb-We 78. – 2. ‘einen
knurrenden Laut von sich geben’ 3: Wb-We 44. – 3.
‘gurren’, von der Taube, 3: Vk-Harz 3,54.  TZ: 2mur-
keln 2murksen murrkuken
.
Lautf., Gram.: kurren Wb-We 78; kurr’n Wb-Altm* 61; gurren
(2.) Wb-We 44; gurrt (3.) 3. Sg. Präs. Vk-Harz 3,54.
Expandiere:
Lemma
kurren
Grammatische Angabe
Vb.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘mürrisch, unzufrieden, verärgert sein’,  gnattern
Verbreitung
  • 2: Wb-Altm* 61
  • 3: Wb-We 78.
2.
Bedeutung
‘einen knurrenden Laut von sich geben’
Verbreitung
3: Wb-We 44.
3.
Bedeutung
‘gurren’, von der Taube
Verbreitung
3: Vk-Harz 3, 54.