Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 794
Ldeforke f. ‘zweizinkige Gabel mit langem Stiel
zum Reichen der Garben’,  Forke, 2: WO-Uetz, 3:
WO-Ba.
Lautf.: Ladeforke WO-Ba; Loije- WO-Uetz.
Expandiere:
Lemma
Ldeforke
Grammatische Angabe
f.
Bedeutung
‘zweizinkige Gabel mit langem Stiel zum Reichen der Garben’,  Forke
Verbreitung
  • 2: WO-Uetz
  • 3: WO-Ba.