Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 821
lauen Vb. 1. ‘laut schreien’, bes. von Katzen und
Kindern, 2: verbr. JE1, 3: verbr. w JE1 nö CA. – 2a. ‘laut
und heftig weinen’,  wnen, 3: HA-Alv. – 2b. ‘leise
und tonlos weinen’,  wnen, 2: Wb-Altm 123, 3: HA-
Bee. – 3. ‘in weinerlichem Ton sprechen’,  jammern,
2: STE-Da Ga.
Expandiere:
Lemma
lauen
Grammatische Angabe
Vb.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘laut schreien’, bes. von Katzen und Kindern
Verbreitung
  • 2: verbr. JE1
  • 3: verbr. w JE1 CA.
2a.
Bedeutung
‘laut und heftig weinen’,  wnen
Verbreitung
3: HA-Alv.
2b.
Bedeutung
‘leise und tonlos weinen’,  wnen
Verbreitung
  • 2: Wb-Altm 123
  • 3: HA-Bee.
3.
Bedeutung
‘in weinerlichem Ton sprechen’,  jammern
Verbreitung
2: STE-Da Ga.