Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 854
Lichtkittel m. 1. ‘leichtfertiger, oberflächlicher
Mensch’,  Luftikus, 2: ADVk Nr. 211 (GA-Trü), 3:
a.a.O. Nr. 211 (verstr. n/sö elbostf.). – 2. ‘eitler, übertrie-
ben herausgeputzter Mensch’,  Monsieur, 3: Vk-Ask
76.
Lautf.: LichtkittelADVk Nr. 211 (HA-War); Leicht- a.a.O. Nr.
211 (GA-Trü, verstr. n/sö elbostf.); laichtkittl Vk-Ask 76.
Expandiere:
Lemma
Lichtkittel
Grammatische Angabe
m.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘leichtfertiger, oberflächlicher Mensch’,  Luftikus
Verbreitung
  • 2: ADVk Nr. 211 (GA-Trü)
  • 3: a.a.O. Nr. 211 (verstr. n/sö elbostf.).
2.
Bedeutung
‘eitler, übertrieben herausgeputzter Mensch’,  Monsieur
Verbreitung
3: Vk-Ask 76.