Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 1011
Memme f. 1. ‘Mutter’, Kinderspr., 2: Wb-Altm 136,
3: HA-Oh, Wb-We 85, Wb-Nharz 122, 4: Mda-Sti 175
mne Mamme HA-Oh. – 2. ‘Mädchen’,  Drn, 4:
BA-Ha. – 3. ‘weinerlicher, feiger Mensch’,  Angsth-
se
, 2: JE2-Bu Nka, 3: ADVk Nr. 211 (OSCH-KloGrö,
WE-Drü, QUE-Wi), 4: Wb-Be – ist doch n reine Mem-
me
JE2-Bu. – 4. ‘Junge, der gern mit Mädchen spielt’,
Drnsspler, 2: JE2-Wu, 3: vereinz. elbostf. (außer
sw), 4: BA-Ha.
Lautf.: Memme (2.-4.); außerdem: (1.): Mämme Wb-We 85;
Mmm Wb-Altm 136; Mamme HA-Oh, Wb-We 85, Wb-Nharz
122, Mda-Sti 175. – Etym.: mhd. memme, mamme ‘Mutter-
brust’, vgl. Kluge 231995,552.
Expandiere:
Lemma
Memme
Grammatische Angabe
f.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘Mutter’, Kinderspr.
Verbreitung
  • 2: Wb-Altm 136
  • 3: HA-Oh, Wb-We 85, Wb-Nharz 122
  • 4: Mda-Sti 175
Belege
mne Mamme HA-Oh.
2.
Bedeutung
‘Mädchen’,  Drn
Verbreitung
4: BA-Ha.
3.
Bedeutung
‘weinerlicher, feiger Mensch’,  Angsthse
Verbreitung
  • 2: JE2-Bu Nka
  • 3: ADVk Nr. 211 (OSCH-KloGrö, WE-Drü, QUE-Wi)
  • 4: Wb-Be
Belege
ist doch n reine Memme JE2-Bu.
4.
Bedeutung
‘Junge, der gern mit Mädchen spielt’,  Drnsspler
Verbreitung
  • 2: JE2-Wu
  • 3: vereinz. elbostf. (außer sw)
  • 4: BA-Ha.