Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 1029
mibbeken Vb. 1. ‘leise vor sich hin weinen’,  w-
nen
, 3: OSCH-Crot Har He, Wb-Nharz 127, QUE-Scha.
– 2. ‘vor Schmerzen stöhnen und wimmern’,  stnen,
3: OSCH-Har. – 3. ‘in weinerlichem Ton sprechen’, 
jammern, 3: OSCH-Har, QUE-Nei.
Lautf.: miwweken OSCH-Crot Har, QUE-Nei, miweken Wb-
Nharz 127; miwicken OSCH-Har; [müvkn] OSCH-He; mü-
wicken
QUE-Scha.
Expandiere:
Lemma
mibbeken
Grammatische Angabe
Vb.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘leise vor sich hin weinen’,  wnen
Verbreitung
3: OSCH-Crot Har He, Wb-Nharz 127, QUE-Scha.
2.
Bedeutung
‘vor Schmerzen stöhnen und wimmern’,  stnen
Verbreitung
3: OSCH-Har.
3.
Bedeutung
‘in weinerlichem Ton sprechen’,  jammern
Verbreitung
3: OSCH-Har, QUE-Nei.