Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 1166
nst Superl. von  2n 1. Adj. ‘räumlich, zeitlich, in
einer Reihe unmittelbar folgend’ 2: Wb-Altm 144, JE2-
Scho, ZE-Göd, 3: vereinz. elbostf. – nächsten Dienstag
CA-Fö; t’ nächste Ml HA-Oh; in dät niste Däp wnte
JE2-Scho. – 2. Präp. ‘neben’ 2: Wb-Altm 144,
Pohlmann 1905,10, JE2-Wul – hei satt nächst mi JE2-Wul.
Lautf., Gram.: Präp.: nächst Pohlmann 1905,10, JE2-Wul;
nägst Wb-Altm 144; Adj.: nächste, nchste vereinz. elbostf.;
[nist] JE2-Scho; [njst] ZE-Göd; nechste Wb-Holzl 144,
HA-Oh, Wb-Nharz 130, QUE-Di; Negeste subst. Rauch
1925,39; nejeste HA-Oh, nejjeste Wb-Holzl 144.
Expandiere:
Lemma
nst
Grammatische Angabe
Superl.
Bedeutung
von  2n
Gliederung
1.
Grammatikalische Angabe
Adj.
Bedeutung
‘räumlich, zeitlich, in einer Reihe unmittelbar folgend’
Verbreitung
  • 2: Wb-Altm 144, JE2-Scho, ZE-Göd
  • 3: vereinz. elbostf.
Belege
  • nächsten Dienstag CA-Fö
  • t’ nächste Ml HA-Oh
  • in dät niste Däp wnte JE2-Scho.
2.
Grammatikalische Angabe
Präp.
Bedeutung
‘neben’
Verbreitung
2: Wb-Altm 144, Pohlmann 1905, 10, JE2-Wul
Belege
hei satt nächst mi JE2-Wul.