Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 1197
Nips m. 1a. ‘Kern der Nuss’ 4: Wb-Ak 121. – 1b.
‘kleiner weißer Kern im Inneren des Steins von Kirschen
und Pflaumen’ 4: Wb-Be, DE-Ca – dor Nibbs schmegd
schne
DE-Ca. – 2. ‘Kopf, Schädel’,  Kopp, 2: ZE-Roß,
4: Serimunt 1930 Nr. 82, Wb-Be – ick hawwe mich an’n
Nips jerennt
ZE-Roß.
Lautf.: Nip(p)s, [nips]; außerdem: [nibs] DE-Ca.
Expandiere:
Lemma
Nips
Grammatische Angabe
m.
Gliederung
1a.
Bedeutung
‘Kern der Nuss’
Verbreitung
4: Wb-Ak 121.
1b.
Bedeutung
‘kleiner weißer Kern im Inneren des Steins von Kirschen und Pflaumen’
Verbreitung
4: Wb-Be, DE-Ca
Belege
dor Nibbs schmegd schne DE-Ca.
2.
Bedeutung
‘Kopf, Schädel’,  Kopp
Verbreitung
  • 2: ZE-Roß
  • 4: Serimunt 1930 Nr. 82, Wb-Be
Belege
ick hawwe mich an’n Nips jerennt ZE-Roß.