Mittelelbisches Wörterbuch, Band 2 (H-O), Spalte 1203
Nölle(r) m. 1. ‘Kalb’ 2: Bewohner-Altm 2,87, STE-
GrMö Schi, JE2-Ku. – 2. Lockruf für Kälber, auch in der
Verbdg. mit kumm,  Mtsche, 2: verbr. ö Altm. (außer
WO) n/mittleres JE2.
Lautf.: Nöller (1.) Bewohner-Altm 2,87, STE-GrMö Schi, JE2-
Ku; nöller-nöller; Nöller kumm verstr. ö Altm. (außer WO),
vereinz. n/mittleres JE2; Nöäller kumm JE2-Wa; nölle-nölle
verstr. n/mittleres JE2; Nölle kumm JE2-Neu; Nölle komm JE2-
HGö; nöllicken-nöllicken JE2-Schar.
Expandiere:
Lemma
Nölle(r)
Grammatische Angabe
m.
Gliederung
1.
Bedeutung
‘Kalb’
Verbreitung
2: Bewohner-Altm 2, 87, STE-GrMö Schi, JE2-Ku.
2.
Bedeutung
Lockruf für Kälber, auch in der Verbdg. mit kumm,  Mtsche
Verbreitung
2: verbr. ö Altm. (außer WO) n/mittleres JE2.